ARLANXEO auf der Tire Technology Expo

Maastricht – ARLANXEO, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich leistungsfähiger Elastomere, hat erfolgreich an der Tire Technology Expo 2019 in Hannover teilgenommen.

Dr. Matthias Gotta, Executive Vice President, Tire & Specialty Rubbers: „Es war eine interessante und ergiebige Messe für ARLANXEO. Die Tire Technology Expo ist ein wichtiger Treffpunkt für die Branchenführer, um sich an der Diskussion über die aktuellen technologischen Entwicklungen zu beteiligen und die Herausforderungen von morgen anzugehen. Die Welt verändert sich, ebenso wie die Branche, die Materialien, Technologien, Prozesse und Kundenbedürfnisse. Bei ARLANXEO haben wir den Wandel bereits aufgegriffen: Wir entwerfen, testen und liefern technologieintensive Produkte und Anwendungen. Und wir haben uns gefreut, uns mit den meisten unserer Kunden während der Tire Tech auszutauschen, die ihr reges Interesse an unseren innovativen Technologien, unseren neuen Qualitätsstandards und Produkten und unserem Engagement, ständig bessere, nachhaltige und leistungsfähige Elastomere herzustellen, bekundet haben.”

Für Jürgen Gunther, Vice President BU Tire & Specialty Rubbers, Global Marketing and Sales, „ist das positive Feedback, das wir von unseren Kunden während dieser 19. Tire Tech Expo erhalten haben, eine Bestätigung unserer neuesten Technologien und unseres kontinuierlichen Bestrebens, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen – Produkte, die wir oft gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln, um stets ihre technischen Bedürfnisse und die Marktanforderungen zu erfüllen. Der Reifenmarkt entwickelt sich weiter und die neuen Trends von Industrie 4.0, nämlich Nachhaltigkeit, Urbanisierung, Digitalisierung sowie E-Mobilität, bestimmen den Weg und Umfang unseres Geschäfts.“

Frank Lueckgen, Global Marketing Tires Director, BU Tire & Specialty Rubbers: „Wir arbeiten an neuen Funktionalisierungstechnologien für BR- und SSBR-Kautschuke, um den Branchentrends gerecht zu werden und unsere Kunden zu unterstützen. Es werden neue Reifentypen verlangt, um den Veränderungen und Herausforderungen zu begegnen.

Bei ARLANXEO arbeiten wir daran, neue Polymere für verbesserte Verbindungen herzustellen, die bessere Reifen ergeben. Zur Erweiterung ihres Sortiments wollen unsere Kunden Reifen mit Polymeren herstellen, die für einen geringeren Rollwiderstand sorgen, mit Elastomeren, die leichter sind und somit den Energieverbrauch senken, und mit synthetischem Gummi, der den Abrieb reduziert und damit die Nachhaltigkeit verbessert. Alle diese Anforderungen müssen ohne Kompromisse bei Sicherheit und Komfort erfüllt werden. Bei ARLANXEO wissen wir, wie man leistungsfähige, hochwertige Polymere herstellt. Für unsere Kunden sind wir ein vertrauenswürdiger, zuverlässiger und innovativer Partner. Darüber hinaus hatten wir während der Tire Tech Expo auch die Möglichkeit, Interviews mit hochkarätigen Redakteuren der Fachpresse zu führen, die sehr daran interessiert waren, die neuen Trends in der Reifenindustrie zu verstehen und zu erfahren, wie wir sie in unsere neuen Produkte integrieren.“

Bei der Entwicklung neuer Polymere bedenken wir stets, wie wir die Verarbeitbarkeit in der Aufbereitungsphase erleichtern können. Deshalb haben wir die EZ-Typen entwickelt. Auf der Messe präsentierten wir Buna ND 24 EZ, ein hervorragendes Beispiel für ein Hochleistungspolymer mit gutem Verarbeitungsverhalten, das am Markt immer mehr Anerkennung findet.

Geschäftsbereich Tire & Specialty Rubbers

Tire & Specialty Rubbers (TSR), ein Geschäftsbereich des ARLANXEO-Konzerns, bietet ein breit gefächertes Portfolio vielseitiger Kautschuke hauptsächlich für Anwendungen in der Reifenproduktion. Sie werden beispielsweise in den Innerlinern (den luftundurchlässigen Schichten des Reifens) verwendet sowie für die Lauffläche, die Seitenwände und sonstige Reifenkomponenten. Weitere Anwendungsbereiche sind Kaugummi, Sportartikel und Golfbälle, Schläuche und Förderbänder. Die Geschäftseinheit ARLANXEO Tire & Specialty Rubbers (BU TSR) ist in Asien (Singapur), Europa (Dormagen, Deutschland; Port-Jerôme, Frankreich; Zwijndrecht, Belgien), Nordamerika (Sarnia, Kanada; Orange, USA) und Südamerika (Caxias, Cabo und Triunfo, Brasilien) tätig. Darüber hinaus haben wir F&E-Zentren für unsere TSR Business Unit in Caxias (Brasilien), Dormagen (Deutschland) und London (Kanada) eingerichtet.

Über ARLANXEO

ARLANXEO ist ein weltweit führender Anbieter von synthetischem Kautschuk, der 2017 einen Umsatz von rund 3,2 Milliarden Euro erzielte, etwa 3.900 Mitarbeiter beschäftigt und mit 20 Produktionsstandorten in neun Ländern präsent ist. Der Konzern ist auf die Entwicklung und Herstellung sowie auf den Vertrieb von Hochleistungskautschuken spezialisiert, die z. B. in der Automobil- und Reifenindustrie, in der Bauwirtschaft sowie in der Öl- und Gasindustrie eingesetzt werden. ARLANXEO wurde im April 2016 als Gemeinschaftsunternehmen von LANXESS und Saudi Aramco gegründet. Am 1. Januar 2019 wurde Saudi Aramco, ein führender Hersteller von Energie und Chemikalien, alleiniger Eigentümer von ARLANXEO.

Quelle: ARLANXEO

 

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv Facebook
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo