ARLANXEO erhöht Preise für Keltan (EPDM) Produkte

ARLANXEO erhöht weltweit die Preise für seine Keltan EPDM-Produkte (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk).

In Europa, dem Mittleren Osten und Afrika beträgt die Preisanpassung pro metrische Tonne bis zu 125 Euro und ist ab dem 18. Juni 2018 wirksam.

In Lateinamerika werden die Preise pro metrische Tonne bis zu 150 US-Dollar angepasst und zum 18 Juni 2018 wirksam.

EPDM, von ARLANXEO unter dem Markennamen Keltan vertrieben, wird unter anderem für Anwendungen in der Automobilindustrie, im Baubereich, für Kunststoffmodifizierungen, Konsumgüter, in der Kabel- und Drahtindustrie und für Schläuche verwendet.

Quelle: Arlanxeo

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv Facebook
Plast.tv Facebook
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo